Selketal

Verein

Kurzporträt   Aktivitäten
99 6102 'Fiffi'
Selketal

Herzlich willkommen
Eisenbahnfreunde, Touristen und andere Interessenten auf den Internet-Seiten des
Freundeskreis Selketalbahn e. V. (FKS).
Wir möchten Ihnen unseren Verein vorstellen, über die Termine der von uns organisierten Sonderfahrten informieren, über die Bahnstrecke und ihre Geschichte berichten und Ihnen touristische Tips geben.
Wenn Sie Kritik bzw. Hinweise haben oder aber Ihnen unsere WWW-Seiten gefallen, dann teilen Sie uns das doch bitte im Gästebuch oder per e-Mail an die WWW-Verantwortlichen mit.
 

Hinweis!
Eigentümer der Fahrzeuge und Schmalspurbahnstrecken im Harz ist das Unternehmen Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB), welche für Fahrpläne, Tarife und Durchführung des Zugverkehrs verantwortlich ist.
Der Eisenbahverein "Freundeskreis Selketalbahn e. V." bietet auf seinen WWW-Seiten Informationen zur HSB lediglich als Service für die Besucher an.
  
Anklicken zum Kartenwechsel
Karte Vergößern

Einleitung

Die "Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn-Gesellschaft (GHE)" eröffnete 1887 die erste meterspurige Eisenbahn im Harz – dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands. Im Laufe der Jahre wurde das als „Anhaltische Harzbahn“ bezeichnete Streckennetz schrittweise erweitert.
Im April 1946 wurde das Streckennetz weitestgehend als Reparation für die Sowjetunion demontiert. Im Herbst begann man mit dem Wiederaufbau. Da die Strecke auf etlichen Kilometern durch das Tal des Flüsschens "Selke" verläuft, erhielt die wieder aufgebaute Bahn den Beinamen "Selketalbahn".
Die Selketalbahn ist eine Schmalspurbahn aber keine Kleinbahn!
Heute ist die Selketalbahn gemeinsam mit der Harzquerbahn und der Brockenbahn Bestandteil des sich auf dem Territorium der Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen befindlichen Netzes der Harzer Schmalspurbahnen (HSSB). Eigentümer und Betreiber des Netzes, auf welchem täglich nach Fahrplan Schmalspurdampfzüge verkehren, ist seit 01.02.1993 das Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) "Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB)".
Die meisten Touristen fahren mit den Zügen der HSB von/zum Brocken, dem höchsten Berg des Harzes. Die Selketalbahn gilt jedoch als die schönste Schmalspurbahn im Harz. Wenn Sie Ruhe und Erholung suchen, so finden Sie dieses bestimmt im Ostharz (Unterharz) und östlichen Hochharz (Mittelharz). Aber bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil nach einem Aufenthalt in der Region oder noch besser nach einer Fahrt mit der Selketalbahn.

Der Verein

Museums „Anhaltische Harzbahn“
Museum „Anhaltische Harzbahn“
Foto: Klaus Gottschling
Unser Verein mit Sitz in Quedlinburg, Ortsteil Gernrode (Harz) wurde am 31. Mai 1991 gegründet. Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Teilen Deutschlands, aus einigen europäischen Ländern und aus den usa. Seit 1. April 1999 sind wir beim Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e. V. (BDEF) unter der Nummer 484 registriert.
Wir haben uns das Ziel gestellt, zum Erhalt des Dampfbetriebs und der historischen Anlagen der Selketalbahn beizutragen. Zu unseren Aktivitäten gehören:

weitere Informationen zum Verein


Falls Sie Interesse an unserer Vereinsarbeit haben und uns als Mitglied unterstützen möchten, dann können Sie diese Beitrittserklärung als Antrag auf Mitgliedschaft im Freundeskreis Selketalbahn e. V. ausfüllen und per Brief absenden.
Im Mitgliedsbeitrag ist das Abonnement unserer Informationsschrift "Selketal-Dampf" enthalten.
 
Kontakt zum Verein
 
Aufnahmeantrag
Satzung
Beitragsordnung

zum Seitenanfangzum Seitenanfang