Neuigkeiten

vom Verein

20.08. 2010  Modellbahner bei Einweihung der Harz-Reise-Station Ilsenburg

Das im Jahr 1884 fertiggestellte, ehemalige Empfangsgebäude des Bahnhofs Ilsenburg wurde mit Finanzmitteln des Landesprogramms Revita und des Schnittstellenprogramms der Nahverkehrs­service Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) sowie Finanzmitteln der Stadt Ilsenburg (insgesamt 2 Mio. ) zwei Jahre lang saniert. Am 20. August 2010 fand die feierliche Einweihung des Gebäudes als „Harz-Reise-Station“ statt. Die Modellbahngruppe des FKS war der Einladung gefolgt, an der Veranstaltung mit ihrer mobilen Gartenbahnanlage teilzunehmen.

In den oberen Etagen des Gebäudes wurden fünf Pensionszimmer eingerichtet. In der einstigen Empfangshalle entstanden ein Serviceschalter für Tourist- / Nahverkehrsinformation, ein Bistro und ein Backwarenladen. Die Wartehalle wurde so hergerichtet, dass sie für Märkte und Veranstaltungen genutzt werden kann. Die Harzer Service- und Eventgesellschaft als Pächter bewirtschaftet das Gebäude.
Durch die neue Nutzung wird das historische Gebäude vor dem Verfall bewahrt.

Pressemitteilungen:

Landesprojekt Revita belebt Bahnhof Ilsenburg (Pressemitteilung der NASA vom 20.08. 2010) (PDF-Datei)


zum Seitenanfang

Gäste vor dem ehemaligen Bahnhofsgebäude während der Eröffnungsrede
Gäste vor dem ehemaligen Bahnhofsgebäude während der Eröffnungsrede
Foto: Ditmar Deicke
ehemaliges Stellwerk und Empfangsgebäude des Bahnhofs Ilsenburg nach der Rekonstruktion
ehemaliges Stellwerk und Empfangsgebäude des Bahnhofs Ilsenburg nach der Rekonstruktion
Foto: Ditmar Deicke
Kinder vor der Gartenbahnanlage (1)
Kinder vor der Gartenbahnanlage (1)
Foto: Ditmar Deicke

Hinweise:
Durch Anklicken der Bilder werden diese in vergrößerter Ansicht angezeigt.
In der Fotogalerie sind noch weitere Fotos zu sehen.

zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am 
© Freundeskreis Selketalbahn e. V.