FKS" /> FKS" />

Fotogalerie

„Frühlingserwachen im Selketal“ und Jahreshauptversammlung 2007 des FKS

Als kultureller Teil vor der Jahreshauptversammlung des Freundeskreis Selketalbahn e.V. (FKS) am 31.03.2007 fand eine Veranstaltung unter dem traditionellem Motto „Frühlingserwachen im Selketal“ statt. Mit dem Schlepptriebwagen NWE T3 (187 025) ging es zunächst von Quedlinburg nach Gernrode. Nach Absolvieren verschiedener Programmpunkte ging es weiter nach Straßberg – dem Veranstaltungsort der Jahreshauptversammlung. An der Sonderfahrt teilnehmende Göste traten von Alexisbad die Rückreise per Planzug an (siehe Meldung).
 

Auf den WWW-Seiten von Andreas Kaim (Menüpunkt "Selketalbahn") sind noch weitere Fotos zu finden. Dort kann man auch auf Fotopapier ausgefruckte Bilder bestellen.

Nach dem Abbau fast der gesamten Selketalbahn als Reparationsleistung für die Sowjetunion im Frühjahr 1946 begann man im Herbst mit dem Wiederaufbau. Da das Gleismaterial mühsam von verschiedenen anderen Strecken beschafft werden musste, kamen Schienen mit verschiedensten Walzzeichen zum Einbau. Von den bei der späteren Oberbausanierung ausgebauten Schienen entstand mittlerweile eine Sammlung von über 100 Stücken mit Walzzeichen.
Foto: Andreas Kaim