Neuigkeiten

vom Verein

02.06.2018 Teddybärfahrt 2018
Foto
Der Sonder­zug ist am Haltepunkt Märchenwald angekommen.
Foto: Olaf Ziegler

Die diesjährige Teddybärfahrt des Freundes­kreis Selketal­bahn e. V. (FKS) zum Internationalen Kindertag fand am 2. Juni 2018 (Sa.) statt.

Die Fahrt mit dem Dampfzug begann im Bahnhof Gern­rode (Harz). Gezogen wurde der geschmückte Sonder­zug von der 100 Jahre alten Malletlok 99 5906.
Der Aufenthalt im Bahnhof Alexisbad zum Wassernehmen wurde genutzt für Erinne­rungsfotos vor der Lokomotive.
Ziel der Fahrt war der Bahnhof Silberhütte. Vom Bahnhof ging es die wenigen Meter zu Fuß auf den Waldhof Silberhütte.

Auf dem Waldhof konnten sich die Kinder mit Sackhüpfen, Eierlaufen, Büchsenwerfen und Zielwerfen die Zeitvertreiben. Eine große Hüpfburg war aufgeblasen. Wer wollte, der konnte ein Stück auf dem Führerstand der Dampflok mitfahren. Bei einer Kosmetikerin konnten sich die Kinder schminken lassen.

Bereits während der Fahrt von Gern­rode nach Silberhütte waren die Fahrg­äste in zwei Gruppen eingeteilt worden. Für jede Gruppe fuhr der Zug vom Waldhof zum Haltepunkt Märchenwald.
In den vergangenen Jahren stiegen die Fahrg­äste an dem Haltepunkt aus und es begann eine kurze, geführte Wanderung durch den „Märchenwald“. Das war in diesem Jahr nicht möglich, da der Weg durch den Wald aufgrund umgestürzter Bäume durch das Sturmtief Friedericke gesperrt war. Deshalb mussten sich die Mitglieder des FKS eine andere Variante einfallen lassen.
Am Haltepunkt Märchenwald stiegen die Fahrg­äste nicht aus. Statt dessen stiegen der Gestiefelte Kater und andere Märchenfiguren in den Zug ein. Dieser fuhr dann am Waldhof vorbei bis auf das Gelände des ehemaligen Heizwerks. Da stiegen die Reisenden aus. Der gestiefelte Kater führte die Kinder über die Wiese, wo hinter Bäumen verschiedene Märchenfiguren versteckt waren. Am Ende der Führung erhielt jedes Kind ein kleines Plüsch-Schäfchen geschenkt. Unter einem Pavillon las ein Mitglied des FKS den Kindern Märchen vor.

Kurz nach 16 Uhr fuhr der Sonder­zug vom Bahnhof Silberhütte zurück nach Gern­rode.

Aufgrund der überwiegend positiven Resonanz hat sich der große Aufwand zur Vorbereitung der Teddybärfahrt offensichtlich gelohnt. Die Teddybärfahrt ist die Veranstal­tung im Programm des FKS, zu deren Durchführung die größte Anzahl an Vereins­mitgliedern und Helfern benötigt wird.
Auch das Wetter hat zum Gelingen beige­tragen. Die Regenwolken haben einen Bogen um den Waldhof gemacht.


Foto
Hexe und Prinzessin mit der goldenen Kugel
Foto: Olaf Ziegler
Foto
der mit Geißlein vollgefressene, schlafende Wolf
Foto: Olaf Ziegler
Foto
Tischlein-Deck-Dich, Goldesel und Knüppel
Foto: Olaf Ziegler
Foto
Frau Holle am goldenen Tor
Foto: Olaf Ziegler
Foto
der Märchenvorleser
Foto: Olaf Ziegler
Foto
Der Gestiefelte Kater winkt aus dem Pack­wagen am Zugschluss.
Foto: Olaf Ziegler

Hinweise:
Durch Anklicken der Bilder werden diese in vergrößerter Ansicht angezeigt.
In der Fotogalerie sind noch weitere Fotos zu sehen.

zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am 
© Freundeskreis Selketalbahn e. V.