Neuigkeiten

zu Strecke und Fahrplan

01.03.2018  Erneute Fahrpreiserhöhung der HSB

In den Informationen des am 27.02.2018 veröffentlichten Geschäftsberichts der HSB wird auf due im Jahr 2017 gestiegenen Ausgaben verwiesen. Die HSB hat wegen der gestiegenen Ausgaben ihre Fahrpreise geändert.

Bei der Aktualisierung der Fahrpreistabelle in der Datenbank des FKS wurden für 865 der 2164 Datensätze die Fahrpreise für Einzelfahrkarten und Rückfahrten geändert.
Bei Enzelfahrten hat sich der Fahrpreis um bis zu 2,00 € erhöht.
Bei Rückfahrkarten (Hin- und Rückfahrt) hat sich der Preis um bis zu 3 € erhöht.

Die Preise für die HSB-MiniGruppenCard, die 3‑Tages-Karte und die 5‑Tages-Karte wurden um mehrere EURO erhöht.
Die Preise für die HarzTourCard und das Selkebahnticket sind geblieben.
Neu ist der „Familientarif“. Er bringt Vergünstigungen für Familien bei Fahrten außerhalb der Sondertarifzone Brocken. Beim Kauf von zwei Fahrkarten für Personen ab 15 Jahre kostet die Fahrt für bis zu drei mitreisende Kinder 6 bis 14 Jahre nur 2,00 € je Kind.

Für die Sondertarifzone Brocken (Fahrten zum/vom Bahnhof Brocken) hat die HSB die Preise für Einzelfahrkarten und Rück­fahrkarten um 2,00 € erhöht. Personen ab 15 Jahre müssen jetzt 28,00 € und Kinder 6 bis 14 Jahre 17,00 € für eine Einzelfahrt sowie 43,00 € bzw. 26,00 € für eine Rück­fahrkarte bezahlen. Mit Einführung der Fahrpreise am 01.03.2017 wurde beim Kauf einer Rück­fahrkarte für 41 € ein Gutschein von 2 € für HSB-Souvenirartikel u. Ä. ausgegeben. Der Gutschein wird auf den WWW-Seiten der HSB nicht mehr erwähnt.
Die Preise für die BrockenCard wurden entsprechend angepasst.
Um die Fahr­gastströme zum/vom Brocken etwas vom Vormittag auf den Nach­mittag zu verlagern, bietet die HSB seit 01.03.2018 den „Nach­mittagstarif“ an. Bei Benutzung bestimmter Zugverbindungen kostet die Rück­fahrkarte nur 37 €. Auf der WWW-Seite der HSB sind die Züge für die Hinfahrt aufgeführt. Auf der Seite des FKS zur Sondertarifzone Brocken sind auch die möglichen Züge für die Rückfahrt angegeben. Im Winterfahrplan beträgt die Aufenthaltszeit auf dem Brocken bei Rück­fahrt am selben Tag 15 Minuten. Im Sommerfahrplan sind 99 Minuten Aufenthalt möglich. Egal ob Winter- oder Sommerfahrplan: Am selben Tag kommt man nicht mit Zügen der HSB zurück Richtung Nord­hausen und Selketal­bahn. Dazu muss man ab Werni­gerode mit Zügen bzw. Bussen anderer Verkehrs­unternehmen fahren. Alternativ muss man übernachten. Die Rück­fahrt ist ja bis drei Tage nach der Hinfahrt mit der Rück­fahrkarte möglich.

Die WWW-Seiten des FKS mit den Infor­mationen zu Fahrpreisen und Fahrkarten wurden aktualisiert.


Presseartikel:

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2017 (Pressemitteilung der HSB vom 27.02.2018



zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am 05.03.2018
© Freundeskreis Selketalbahn e. V.