Neuigkeiten

vom Verein

07.08.2012 Sonderfahrt anlässlich „125 Jahre Strecke Gernrode – Mägdesprung“
Zuglaufschild für die Sonderfahrt des FKS zum Jubiläum der Strecke Gernrode – Mägdesprung
Zuglaufschild für die Sonderfahrt des FKS zum Jubiläum der Strecke Gernrode – Mägdesprung
Foto: Klaus Gottschling

Die Gernrode-Harzgeroder-Eisenbahn AG (GHE) eröffnete am 7. August 1887 die Bahnstrecke Gernrode – Mägdesprung. Anlässlich des 125. Jahrestages der Eröffnung der ersten Schmalspurbahn im Harz veranstaltete der Freundeskreis Selketalbahn e. V. (FKS) eine Sonderfahrt mit dem Triebwagen 187 001 (ehemals GHE T1)1, an welcher vorwiegend Mitglieder des Vereins teilnahmen. Der Triebwagen war mit Girlanden geschmückt und mit speziell für das Ereignis angefertigten Zuglaufschildern versehen. Die Fahrt führte von Gernrode nach Stiege und mit einem Abstecher nach Harzgerode zurück nach Gernrode. Es fanden mehrere Zugkreuzungen und -überholungen statt. In den Bahnhöfen Mägdesprung und Alexisbad kam es zur Begegnung mit dem aus Lok 99 6101 und vier Traditionswagen bestehenden Sonderzug der HSB, welcher zum Streckenjubiläum zwischen Gernrode und Alexisbad unterwegs war. Mit dem Triebwagen 187 001 wurden unterwegs einige Foto­halte/Schein­anfahrten durchgeführt. In Alexisbad fanden zwei Doppel­ausfahrten statt. Im Bahnhof Stiege fuhr der Sonderzug zweimal durch die Wendeschleife.
Nachdem der Zug 17:30 Uhr wieder im Bahnhof Gernrode eingetroffen war, ließen die Fahrtteilnehmer den erlebnisreichen Tag beim Grillen und gemütlichen Beisammensein auf dem Vereinsgelände ausklingen.

Die HSB hat das Streckenjubiläum zum Anlass genommen, das Jahr 2012 zum Festjahr unter dem Motto „125 Jahre Schmalspurbahnen im Harz“ zu machen. Einige Veranstaltungen des Festprogramms liegen bereits zurück. Das Bahnhofsfest in Gernrode am 18. August steht noch bevor (Programm der HSB). Der FKS wird sich selbstverständlich an dem Bahnhofsfest beteiligen (siehe Veranstaltungen).


Der Triebwagen 187 001 (Baujahr 1933) ist das einzige erhaltene Triebfahrzeug der ehemaligen GHE.

zum Seitenanfang

Quellenangaben:

Genau vor 125 Jahren (Mitteldeutsche Zeitung – MZ vom 07.08.2012)


zum Seitenanfang

Foto im Bahnhof Gernrode mit Triebwagen und einer Eisenbahnfreundin in alter Uniform
Foto im Bahnhof Gernrode mit Triebwagen und einer Eisenbahnfreundin in alter Uniform
Foto: Klaus Gottschling
Fotohalt mit Triebwagen 187 001 zwischen den Bahnhöfen Sternhaus-Ramberg und Mägdesprung bei Kilometer 8,5 (2).
Fotohalt mit Triebwagen 187 001 zwischen den Bahnhöfen Sternhaus-Ramberg und Mägdesprung bei Kilometer 8,5 (2).
Foto: Klaus Gottschling
Bahnhof Mägdesprung zum 125-jährigen Streckenjubiläum am 07.08.2012
Bahnhof Mägdesprung zum 125-jährigen Streckenjubiläum am 07.08.2012
Foto: Klaus Gottschling
Doppelausfahrt mit Planzug 8981 (Triebwagen 187 019) und Sonderzug 89401 (187 001) im Bahnhof Alexisbad
Doppelausfahrt mit Planzug 8981 (Triebwagen 187 019) und Sonderzug 89401 (187 001) im Bahnhof Alexisbad
Foto: Klaus Gottschling
HSB-Sonderzug mit Lok 99 6101 und FKS-Sonderzug mit Triebwagen 187 001 im Bahnhof Alexisbad (2)
HSB-Sonderzug mit Lok 99 6101 und FKS-Sonderzug mit Triebwagen 187 001 im Bahnhof Alexisbad (2)
Foto: Klaus Gottschling
Fahrt des Triebwagens 187 001 durch die Wendeschleife im Bahnhof Stiege (1)
Fahrt des Triebwagens 187 001 durch die Wendeschleife im Bahnhof Stiege (1)
Foto: Klaus Gottschling

Hinweise:
Durch Anklicken der Bilder werden diese in vergrößerter Ansicht angezeigt.
In der Fotogalerie sind noch weitere Fotos zu sehen.

zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am 
© Freundeskreis Selketalbahn e. V.