HSB-Fahrpreise

Fahrpreise für ausgewählte Stationen

Hinweis!
Eigentümer der Fahrzeuge und Schmalspurbahnstrecken im Harz ist das Unternehmen Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB), welche für Fahrpläne, Tarife und Durchführung des Zugverkehrs verantwortlich ist.
Der Eisenbahnverein "Freundeskreis Selketalbahn e. V." bietet auf seinen WWW-Seiten Informationen zur HSB lediglich als Service für die Besucher an.
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Bitte informieren Sie sich ggf. bei der HSB-Auskunft in Wernigerode (Tel. 03943 558–0).

 
Tarife gültig ab 19. März 2014

Die Tabelle enthält zur groben Orientierung für ausgewählte Verbindungen die Fahrpreise für eine einfache Fahrt (Tabellenhälfte rechts obern) und für Rückfahrkarten (Hin- und Rückfahrt; Tabellenhälfte links unteren) ohne Ermäßigungen für eine Person ab 12 Jahre.
Für Kinder von 6 bis 11 Jahre gilt der halbe Preis.

Hinweis!
Bei Fahrten von/zum Brocken gilt ein Sondertarif. Egal auf welcher Station der Harzer Schmalspurbahnen man ein- bzw. aussteigt, muss man den gleichen Fahrpreis bezahlen.

Laut einer Pressemitteilung der HSB vom 3. Juni 2010 wurde mit der Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt GmbH vereinbart:
Während der Sommerfahrplan der HSB gilt, dürfen Besitzer einer Rückfahrkarte von/zum Brocken von Donnerstag bis Samstag die HarzElbeExpress-Züge (HEX) zwischen Quedlinburg und Wernigerode kostenlos benutzen. Damit entstehen unter den Randbedingungen dem Fahrgast keine zusätzlichen Kosten, wenn er alternative Verbindungen für einen Tagesausflug zum Brocken nutzen möchte. Siehe auch Kurzmeldung zum 03.06. 2010.

Alle Angaben ohne Gewähr!

zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am  © Freundeskreis Selketalbahn e. V.