Anreise zum Bahnhof Gernrode (Harz)

Anreise mit der Bahn

Der Bahnhof Gernrode (Harz) ist seit dem Jahr 2005 nicht mehr an das Streckennetz der DB Netz AG angebunden.1 Wenn Sie aus größerer Entfernung mit der Bahn anreisen, müssen Sie in Quedlinburg, Nordhausen oder Wernigerode in einen Zug der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) umsteigen.

Nachfolgend sind ein paar Varianten der Anreise per Zug aufgeführt.
Die Varianten sind nach der Länge der Reisezeit aufsteigend sortiert.

  • Fahren Sie mit Zügen der DB AG oder einem HarzElbeExpress (HEX) der Transdev Sachsen-Anhalt GmbH nach Magdeburg bzw. Halberstadt und von dort mit einem HEX Richtung Thale. In Quedlinburg steigen Sie um in einen Bus der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft mbH Ballenstedt (Busbahnhof auf dem Bahnhofsvorplatz; siehe Anreise per Bus) oder in einen Zug der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) und fahren bis Gernrode Bahnhof.
  • Fahren Sie mit Zügen der DB AG oder einem HarzElbeExpress (HEX) der Transdev Sachsen-Anhalt GmbH nach Aschersleben. Steigen Sie im Busbahnhof auf dem Bahnhofsvorplatz in den Bus Richtung Quedlinburg/Thale (siehe Anreise per Bus). Steigen Sie an der Haltestelle Gernrode Bahnhof aus.
  • Fahren Sie mit Zügen der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH nach Nordhausen. Über den Bahnhofsvorplatz gehen Sie zur Straßenbahnhaltestelle bzw. zum Bahnhof der Harzquer- und Brockenbahn (Nordhausen Nord). Mit Triebwagen oder Dampfzug der HSB fahren Sie über Eisfelder Talmühle und Stiege (ggf. mit Umsteigen) bis Gernrode.
  • Fahren Sie mit Zügen der DB AG oder einem HarzElbeExpress (HEX) der Transdev Sachsen-Anhalt GmbH nach Wernigerode. Steigen Sie in Wernigerode in einen Zug der HSB. Wenn der Zug zum Brocken fährt, müssen Sie in Drei Annen Hohne in einen Zug Richtung Eisfelder Talmühle/Nordhausen umsteigen. Fahren Sie bis Eisfelder Talmühle. Steigen Sie in Eisfelder Talmühle um in einen Zug Richtung Hasselfelde, Alexisbad bzw. Quedlinburg. Fahren Sie über Stiege und Alexisbad (ggf. mit Umsteigen) nach Gernrode.

Fahrplanauskunft der DB AG
Ziel: Gernrode (Harz), Bahnhof

INSA – Fahrplanauskunft der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA)
Ziel: Gernrode (HSB)

INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit

HarzElbeeXpress der Transdev Sachsen-Anhalt GmbH (HEX)

Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH

HSB-Fahrplan



Das Land Sachsen-Anhalt hat im Jahr 2002 keine Nahverkehrsleistungen für die Strecke Frose – Gernrode – Quedlinburg ausgeschrieben. Zum 31.07.2004 genehmigte das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) die von der DB Netz AG beantragte Stilllegung der Strecke Frose – Gernrode. Die Regelspurstrecke Gernrode – Quedlinburg wurde in den Jahren 2005/2006 auf Schmalspur umgebaut. (siehe Chronik der Strecke Frose – Quedlinburg)
zum Seitenanfang

Eisenbahnnetz
Eisenbahnnetz des Harzes (schematisch)
Normalspur (DB Netz AG), Schmalspur (HSB)
Zeichnung: Klaus Gottschling
zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am 
© Freundeskreis Selketalbahn e. V.